Football Manager 2012

Football Manager 2012

Aus dem Leben eines Fußball-Trainers

In Football Manager ersetzt der Spieler Stollenschuhe gegen Anzug und Trillerpfeife. Als Teamchef übernimmt man Verantwortung für das Auf und Ab eines von über 50 internationalen Fußballvereinen aller großen Vereinsligen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • fordert strategisches Geschick
  • abwechslungsreiche Aufgaben

Nachteile

  • Team-Managemenet spricht nicht jeden Kicker-Fan an

Herausragend
-

In Football Manager ersetzt der Spieler Stollenschuhe gegen Anzug und Trillerpfeife. Als Teamchef übernimmt man Verantwortung für das Auf und Ab eines von über 50 internationalen Fußballvereinen aller großen Vereinsligen.

Als Chef bestimmt der Spieler von Football Manager 2012, wer sein Können auf dem Platz beweisen darf und wer auf der Ersatzbank ausharren muss. Beim Einkauf von Spielern braucht der aufstrebende Manager ein geschicktes Händchen und muss sich entscheiden, ob junge Spieler das Zeug zum Star in Football Manager 2012 haben oder ob das Geld besser in einen erfolgreichen und teuren Spieler investiert ist.

Manager sind Strategen und Mädchen für alles
Darüber hinaus muss der Trainer in Football Manager 2012 stets ein offenes Ohr für die Probleme seiner Spieler haben und gleichzeitig geschickt mit den Medien umgehen. Gegenüber Football Manager 2011 hat der Hersteller unter anderem das Transfersystem überholt, neue Vertragstypen integriert und die 3D-Grafik verbessert.

Fazit
Wer nach anstrengenden Partien von FIFA oder Pro Evolution Soccer eine Pause braucht, eine Vorliebe für Statistiken hat und sich ganz der Fußball-Taktik widmen möchte, findet an Football Manager 2012 Gefallen.

— Nutzer-Kommentare — zu Football Manager 2012

  • marcus locos

    von marcus locos

    "deutsch?"

    Ist das Spiel wirklich auf deutsch? Auf Amazon ist das Spiel nur in Englisch erhältlich. Bitte um Info !!! Danke. Gru... Mehr.

    Getestet am 7. November 2011